HISTORY

THE PAST

WORLD LEAGUE / NFL EUROPE

Ursprünglich wurde das American Football Team Rhein Fire im Jahr 1994 unter dem Dach der World League of American Football (WLAF) gegründet, die später in NFL Europe umbenannt wurde.

Der Name Rhein Fire bezieht sich einerseits auf den Rhein als landschaftsbildenden Fluss, zugleich aber auch auf die gesamte nordrhein-westfälische Region.

Den Namen Fire übernahm man vom früheren US-Team Birmingham Fire.

Am Spielbetrieb nahm die Mannschaft erstmalig 1995 teil. Die Heimspiele wurden vor im Schnitt 22.000 Zuschauern zunächst im alten Rheinstadion und dann in der LTU Arena durchgeführt. In den Jahren 1998 und 2000 konnte Fire den World Bowl gewinnen, dazu kommen drei Finalteilnahmen in den Jahren 1997, 2002 und 2003. Nach Abschluss der Saison 2007 entschloss sich die NFL als Mutterliga der NFL Europa jedoch, diese einzustellen und somit Rhein Fire aufzulösen.

THE FUTURE

EUROPEAN LEAGUE OF FOOTBALL THE JOURNEY STARTS NOW

Im Juni 2021 nahm die so genannte European League of Football (ELF) den Spielbetrieb einer neuen europaweiten und professionellen Football Liga auf. Damit verbunden war auch die Wiederbelebung einiger Teams aus der “alten” NFL Europa, zum Beispiel der Frankfurt Galaxy oder den Barcelona Dragons.

Zum Unmut der Fans fehlte jedoch Rhein Fire bei der Aufnahme des Ligabetriebes.

Während die ELF trotz Corona schon in ihrer ersten Saison Maßstäbe für professionalisierten Football setzen konnte, arbeitete im Hintergrund eine Gruppe von fünf Football-Verrückten daran, den Traum von Rhein Fire wieder wahr werden zu lassen. So sind wir nun stolz, zum 25.09.2021 offiziell die Wiedergeburt von Rhein Fire bekannt geben zu dürfen.