In der neuen Saison der European League of Football (ELF), die Anfang Juni 2023 beginnt, treten insgesamt 18 Franchises aus 10 Nationen an – mit dem Ziel, am Ende der Saison die Championship Trophy in den Himmel zu heben.

Nun kam aus dem League Office in Hamburg die Nachricht, auf die man bei Rhein Fire schon seit einigen Wochen gehofft hat: Die Liga wird das kommende Finale in der SCHAUINSLAND-REISEN-ARENA in Duisburg austragen, also dort, wo Rhein Fire auch seine Heimspiele bestreitet.

Auch der Termin für das Finale steht bereits: 24. September 2023.

Nachdem beim Finale in Düsseldorf im Jahr 2021 bereits mehr als 20.000 Besucher begrüßt werden durften – und sich Rhein Fire bereits in der ersten Saison als Publikumsmagnet etabliert hat, kann man beim Finale 2023 durchaus auf ein ausverkauftes Stadion hoffen.

Für die Organisation von Rhein Fire ist damit das Saisonziel 2023 klar gesteckt: beim “Finale zu Hause” will man dabei sein.